Android tips

Spiele

Project CARS 3 stürzt beim Start ab, startet nicht oder verzögert sich mit FPS-Drops: Fix

Project CARS 3 ist das neu veröffentlichte Rennvideospiel, das von Slightly Mad Studios entwickelt und von Bandai Namco Entertainment veröffentlicht wurde. Das Spiel wird im August 2020 veröffentlicht und ist für mehrere Plattformen wie Microsoft Windows, PlayStation 4 und Xbox One verfügbar. Es bietet sowohl den Einzel- als auch den Mehrspielermodus, der ultimative Fahrerfahrung und Rennerfahrung mit verbesserten Grafiken, Anpassungen und Upgrades von Autos und Fahrern bietet. Einige der PC-Spieler haben jedoch Probleme mit dem Project CARS 3-Spiel, wie z. B. Absturz beim Start, Nichtstart oder Verzögerungen bei FPS-Abbrüchen usw.

Wenn Sie also auch eines der Opfer sind und nach verschiedenen Methoden suchen, um eines dieser Probleme zu beheben, sind Sie hier richtig. Hier haben wir alle geteilt Anleitung zur Fehlerbehebung darunter sollte in den meisten Fällen mit Ihnen funktionieren.

Obwohl es einige andere Probleme oder Fehler gibt, die bei einigen PC-Spielern auftreten können, z. B. beim Laden / Laden hängen bleiben, beim Herunterladen / Aktualisieren stecken bleiben, Es kann keine Verbindung zum Server hergestellt werden, Zeitüberschreitung bei Serveranfragen, Probleme mit dem schwarzen Bildschirm, andere Probleme mit der Leistung oder dem Controller, andere Grafikprobleme, Probleme mit dem Audio und Mehr. Glücklicherweise gibt es einige der häufig verwendeten Methoden, die Ihnen bei den meisten Problemen helfen können. Lassen Sie uns jetzt, ohne weitere Zeit zu verschwenden, darauf eingehen.

Inhalt

  • 1 Warum stürzt Project CARS 3 immer wieder ab?
  • 2 Minimale Systemvoraussetzungen:
  • 3 Empfohlene Systemanforderungen:
  • 4 Project CARS 3 stürzt beim Start ab, startet nicht oder verzögert sich mit FPS-Drops: Fix
    • 4.1 1. Grafiktreiber aktualisieren
    • 4.2 2. Deaktivieren Sie Steam Overlay
    • 4.3 3. Passen Sie die Zwietrachteinstellungen an
    • 4.4 4. Passen Sie die Einstellungen der Nvidia-Systemsteuerung an
    • 4.5 5. Ändern Sie die Einstellungen der AMD-Systemsteuerung
    • 4.6 6. Überprüfen Sie die Spieledateien über Steam
    • 4.7 7. Deinstallieren Sie das letzte Windows 10-Update
    • 4.8 8. Temporäre Dateien entfernen
    • 4.9 9. Stellen Sie die Standard-CPU- und Grafikgeschwindigkeit ein

Warum stürzt Project CARS 3 immer wieder ab?

Es ist möglich, dass einer oder mehrere Gründe dazu führen können, dass Ihr Project CARS 3-Spiel beim Start oder während des Spiels abstürzt. Daher können wir einige der erwarteten Gründe im Folgenden berücksichtigen:

  • Möglicherweise kann Ihre PC-Konfiguration das Spiel nicht ordnungsgemäß ausführen. Wenn Sie die Systemanforderungen des Spiels noch nicht überprüft haben, überprüfen Sie sie unten.
  • Möglicherweise sind Ihre Spieledateien beschädigt oder fehlen.
  • Das Windows-Betriebssystem oder der Grafiktreiber werden nicht auf die neueste Version aktualisiert.
  • Möglicherweise wird die DirectX-Version nicht auf die neueste Version aktualisiert.
  • Entweder das installierte Spiel oder die Steam-Client-Version werden nicht aktualisiert.
  • Einige der im Hintergrund ausgeführten Anwendungen können eine hohe CPU- / Speicherauslastung verursachen, die Ihr Spielerlebnis leicht beeinträchtigen kann.
  • Möglicherweise verhindert die Windows-Firewall oder ein anderes Antivirenprogramm, dass das Spiel ordnungsgemäß ausgeführt wird.
Project CARS 3 stürzt beim Start ab, startet nicht oder verzögert sich mit FPS-Drops: Fix

Minimale Systemvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Fenster 10 (+ spezifische Versionen von 7)
  • Prozessor: 3,5 GHz Intel Core i5 3450 oder 4,0 GHz AMD FX-8350
  • Erinnerung: 8 GB RAM
  • Grafik: GTX680 oder gleichwertig
  • DirectX: Version 11
  • Lager: 50 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Soundkarte: Direct X-kompatible Soundkarte
  • Zusätzliche Bemerkungen: Für VR- oder Dreifachbildschirme GTX980 oder gleichwertig

Empfohlene Systemanforderungen:

  • Betriebssystem: Windows 10
  • Prozessor: Intel i7 8700k oder AMD Ryzen 7 2700X
  • Erinnerung: 16 GB RAM
  • Grafik: Nvidia RTX 2070 oder AMD RX5700
  • DirectX: Version 11
  • Lager: 50 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Soundkarte: DirectX-kompatible Soundkarte
  • Zusätzliche Bemerkungen: Für VR- oder Dreifachbildschirme RTX 2080 oder gleichwertig

Project CARS 3 stürzt beim Start ab, startet nicht oder verzögert sich mit FPS-Drops: Fix

Lassen Sie uns nun, ohne weitere Zeit zu verschwenden, die folgenden Schritte ausführen. Beachten Sie, dass sowohl die Nvidia- als auch die AMD-Grafiktreiber für das Project CARS 3-Spiel gut optimiert sind. Wenn Sie Ihren Grafiktreiber noch nicht aktualisiert haben, tun Sie dies zuerst.

1. Grafiktreiber aktualisieren

Wenn Sie die Nvidia-Grafikkarte verwenden, aktualisieren Sie die GeForce Experience-App auf Ihrem PC von der Nvidia offizielle Seite hier. Wenn Sie jedoch die AMD-Grafikkarte in Ihrem System verwenden, aktualisieren Sie die neueste AMD-Treiber von hier.

2. Deaktivieren Sie Steam Overlay

  • Öffnen Dampf auf Ihrem Windows.
  • Gehe zum die Einstellungen > Klicken Sie auf Im Spiel Möglichkeit.
  • Klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um „Aktivieren Sie das Steam-Overlay im Spiel“.
  • Sobald das Kontrollkästchen entfernt ist, klicken Sie auf in Ordnung.

3. Passen Sie die Zwietrachteinstellungen an

  • Starten Zwietracht > Klicken Sie auf Benutzereinstellungen.
  • Wählen Sprache & Video von der linken Seitenleiste.
  • Scrollen Sie etwas nach unten und klicken Sie auf Fortgeschrittene.
  • Als nächstes deaktivieren OpenH264-Videocodec von Cisco System, Inc..
  • Dann deaktivieren Aktivieren Sie die Servicequalität mit hoher Paketpriorität.
  • Jetzt geh zu Überlagerung.
  • Sie können das auch ausschalten In-Game-Overlay.
  • Als nächstes gehen Sie zu Aussehen.
  • Gehe zu Fortgeschrittene.
  • Deaktivieren Hardware-Beschleunigung.
  • Starten Sie anschließend das System neu.

4. Passen Sie die Einstellungen der Nvidia-Systemsteuerung an

  • Klicke auf Passen Sie die Bildeinstellungen mit Vorschau an unter 3D-Einstellungen.
  • Wählen Verwenden Sie die erweiterten 3D-Bildeinstellungen.
  • Starten Sie als Nächstes die Nvidia-Systemsteuerung.
  • Klicke auf Verwalten Sie 3D-Einstellungen > Gehe zu Globale Einstellungen.
  • Darüber hinaus können Sie auch einige der anderen Optionen anpassen:
    • Deaktivieren Bildschärfung
    • Aktivieren Multitasking Optimierung
    • Verwenden Sie die maximale Leistung für Energieverwaltung
    • Schalte aus Modus mit niedriger Latenz
    • einstellen Texturfilterqualität in den Leistungsmodus

5. Ändern Sie die Einstellungen der AMD-Systemsteuerung

  • Gehe zu Globale Grafiken.
    • Schalte aus Radeon Anti-Lag
    • Schalte aus Radeon Boost
    • Verwenden Sie die Anwendungseinstellungen für Anti-Aliasing-Modus
    • einstellen Anti-Aliasing-Methode zu Multi-Sampling
    • Schalte aus Morphologische Filterung
    • Deaktivieren Bildschärfung
    • Schalte aus Anisotrope Filterung
    • Verwenden Sie den Leistungsmodus für Texturfilterqualität
    • Sie können auch aktivieren Oberflächenformatoptimierung
    • AMD-Optimierung für die Tesselationsmodus
    • Warte auf vsync - Schalte es aus
    • Verwenden Sie die AMD-Optimierung für die Shader-Cache
    • Deaktivieren OpenGL Triple Buffering
    • Schalte aus Maximaler Tesselationsgrad
    • Stellen Sie Grafiken für die GPU-Workload
    • Ausschalten Radeon Chill
    • Deaktivieren Frame Rate Target Control

6. Überprüfen Sie die Spieledateien über Steam

Project CARS 3-Spieler auf dem Steam-Client können die folgenden Schritte ausführen:

  • Öffne das Dampfbibliothek indem Sie sich in das Konto einloggen
  • Sie finden die Projekt AUTOS 3 Spiel dort
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Spiel und klicken Sie auf Eigenschaften
  • Wähle aus Lokale Dateien Tab
  • Dann klicken Sie auf Überprüfen Sie die Integrität von Spieledateien
  • Warten Sie auf den Vorgang und starten Sie das Spiel neu, um zu überprüfen, ob das Problem behoben wurde oder nicht

7. Deinstallieren Sie das letzte Windows 10-Update

Vor einigen Tagen hat Microsoft ein neues Update für Windows 10 mit KB4535996 veröffentlicht. Dieses spezielle kumulative Update für Windows 10 ist also ziemlich fehlerhaft und verursacht so viele Fehler oder Probleme.

  • Gehe zu Start Menü> Klicken Sie auf die Einstellungen
  • Als nächstes gehen Sie zu Update und Sicherheit
  • Klicke auf Update-Verlauf anzeigen
  • Nun, wenn Sie sehen können, dass es ein Update gibt KB4535996 wurde bereits installiert. Stellen Sie sicher, dass Sie es deinstallieren.
  • Hier wirst du sehen Updates deinstallieren Option oben auf der Seite.
  • Klicken Sie darauf und wählen Sie die erwähnte kumulative Update-Version aus.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf> Auswählen Deinstallieren.
  • Das Löschen dieses Updates kann einige Zeit dauern, und Ihr System wird möglicherweise automatisch neu gestartet.
  • Haben Sie etwas Geduld und Sie können Ihren Windows-PC auch manuell neu starten (falls erforderlich).

8. Temporäre Dateien entfernen

  • Drücken Sie Windows-Taste + R. auf Ihrer Tastatur, um das RUN-Programm zu öffnen.
  • Geben Sie nun ein % temp% und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Sie erhalten eine Reihe von temporären Dateien auf einer Seite.
  • Wählen Sie alle Dateien durch Drücken von aus Strg + A. auf der Tastatur.
    Drücken Sie anschließend Umschalt + Löschen auf der Tastatur, um alle Dateien zu entfernen.
  • Manchmal können einige der temporären Dateien nicht gelöscht werden. Lassen Sie sie also so wie sie sind und schließen Sie sie.

9. Stellen Sie die Standard-CPU- und Grafikgeschwindigkeit ein

Da die meisten Benutzer vom ersten Tag an immer die ultrahohe Leistung von CPU und GPU nutzen möchten. Daher kaufen die meisten Benutzer entweder eine übertaktete Version oder erhöhen die Übertaktungsgeschwindigkeit manuell. Wenn Sie also auch Ihre GPU-Geschwindigkeit übertaktet haben und danach Engpässe oder Probleme mit Verzögerungen oder Abstürzen auftreten, setzen Sie sie einfach auf den Standardmodus.

Sie können auch das MSI Afterburner-Tool oder die Zotac-Feuersturmanwendung verwenden, um die Taktrate zu verringern. Anschließend können Sie das Project CARS 3-Spiel ausführen, um zu überprüfen, ob es beim Start abstürzt oder nicht.

Das ist es. Wir hoffen, dieser Leitfaden war hilfreich für Sie. Sie können unten für alle Fragen kommentieren.

Subodh liebt es, Inhalte zu schreiben, egal ob es sich um technische oder andere Themen handelt. Nachdem er ein Jahr lang auf einem Tech-Blog geschrieben hat, wird er begeistert davon. Er liebt es, Spiele zu spielen und Musik zu hören. Abgesehen vom Bloggen macht er süchtig nach den Builds von Gaming-PCs und Smartphone-Lecks.